Main Content

 

Heimatsammlung Benedikt Finger

Attendorn – Blick in die Vergangenheit

Über mich

Ich bin Benedikt Finger, 1988 geboren und in Attendorn (PLZ 5952 / 57439) aufgewachsen.

Meine Heimatsammlung setzt sich zum einen aus historischen Ansichtskarten aus meiner Heimatstadt Attendorn bis einschließlich 1945, aber auch aus den umliegenden Ortschaften und Bauwerken zusammen.

Mehr lesen…

 

Neuigkeiten

Bau der Pfarrkirche in Lichtringhausen

Festgehalten ist der Baufortschritt des Neubaus der Pfarrkirche in Lichtringhausen um 1910. Der Dachstuhl des Kirchturms wird errichtet. Eingeweiht wurde die Kirche im Jahr 1911. Im Hintergrund befindet sich der vor wenigen Jahren geschlossene Gasthof Kramer. Karte: Verlag von Fr. Schürmann jr., Attendorn

Hotel ´Kaiserhof´ am Bahnhof

Kolorierte Ansichtskarte des unmittelbar gegenüber dem Bahnhof gelegenen Hotel ´Kaiserhof´. Das Hotel wurde kurz nach der Entdeckung der Attendorner Tropfsteinhöhle im Jahr 1907 errichtet. Heute befindet sich dort die ´Praxis am Zollstock´. Trotz einem Anbau aus neuerer Zeit ist das Gebäude in seiner ursprünglichen Form noch gut wiederzuerkennen. Karte: Wilh. Fülle, Barmen

Totalansicht Attendorns vom Wolfstein aus gesehen

Über den Garten des Ursulinenklosters hinweg blickt der Betrachter in Richtung Innenstadt. An der Promenade erkennt man den 1908 bezogenen Neubau des Gymnasiums, die dazugehörige Direktorenwohnung und die im Jahr 1914 eingeweihte evangelische ´Erlöserkirche´. Die um 1915 errichtete Villa von Dr. Scharpegge befindet sich noch im Bau. Das Gebäude wurde im Dezember 2004 abgerissen. Bei [Mehr lesen…]